Lizenzen

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

In HAN begrenzen Sie die parallele Nutzung von HAN Ressourcen mittels Lizenzen. Lizenzen sind Datenobjekte, die Sie selbst definieren, z.B. anhand der tatsächlich erworbenen Anzahl von Lizenzen für ein E-Journal. In diesem Kapitel lesen Sie, wie Sie Lizenzen definieren:

 

Sie definieren Lizenzobjekte im Dateneditor. Sie öffnen den Dateneditor über die Desktopverknüpfung HAN Tools:

 

1. Im Dateneditor wählen Sie in der Datenauswahl Lizenzen.

 

2. Im Menüband klicken Sie die Schaltfläche Neu.

 

3. Im Dialog HAN Lizenz definieren Sie unter Lizenz einen aussagekräftigen Namen für die neue Lizenz und unter Lizenzanzahl die Zahl der verfügbaren Lizenzen:

 

4. Bestätigen Sie mit OK. Die Lizenz wird erstellt und in der Objektliste eingetragen:

 

licenses_define04

 

Nach dem Erstellen weisen Sie die Lizenz einem E-Skript zu. Wie Sie Lizenzen zuweisen, lesen Sie im Kapitel „Lizenzen zuweisen".

Der Dialog HAN Lizenz:

Im Dialog HAN Lizenz erstellen Sie neue Lizenzen und bearbeiten vorhandene. Sie öffnen den Dialog, indem Sie im Dateneditor den Datentyp Lizenzen markieren und im Menüband die Schaltfläche Neu klicken. Zum Bearbeiten öffnen Sie den Dialog, indem Sie in der Detailliste ein Lizenzobjekt markieren und im Menüband die Schaltfläche Bearbeiten klicken:

 

dataedit_licenses

 

Lizenz. ID der Lizenz, die in der Detailliste gezeigt wird.

Lizenzanzahl. Anzahl der verfügbaren Lizenzen.

 

Tragen Sie unter Lizenz eine aussagekräftige Lizenz-ID ein und unter Lizenzanzahl die Anzahl der verfügbaren Lizenzen. Bestätigen Sie Ihre Eingaben über OK. Die Lizenz kann nun anhand ihrer ID dem entsprechenden E-Skript zugewiesen werden.