Berechtigungen

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Im Dialog Berechtigungen erstellen Sie neue Berechtigungen und bearbeiten vorhandene. Sie öffnen den Dialog, indem Sie im Dateneditor den Datentyp Berechtigungen markieren und im Menüband die Schaltfläche Neu klicken. Zum Bearbeiten öffnen Sie den Dialog, indem Sie in der Detailliste ein Berechtigungsobjekt markieren und im Menüband die Schaltfläche Bearbeiten klicken:

 

warning Der Dialog Berechtigungen ist die einzige Möglichkeit, die in einem Berechtigungsobjekt befindlichen Rechte zu sehen, da das Hauptfenster des Dateneditors diese nicht zeigt.

 

dataedit_rights01

 

Berechtigung. ID der Berechtigung.

Beschreibung. Beschreibung, wie sie in der Detailliste gezeigt wird.

HTML-Seite. Fehlerseite, die bei ungenügenden Zugriffsrechten gezeigt wird. Sie wählen eine Seite über die Auswählen-Schaltfläche.

Berechtigungen. In der Tabelle definieren Sie die einzelnen Rechte, die Ihre Berechtigung bilden. Die Tabelle verfügt über folgende Spalten:

Typ. Typ der Berechtigung, z.B. IP-Adresse.

(un)gleich. Die Bedingung des Rechts, entweder gleich oder ungleich.

Wert. Wert, den das Recht annehmen muss oder nicht annehmen darf.

und/oder. Die Beziehung des Rechts zu nachfolgenden Rechten in der Liste.

 

warning Die Liste der Rechte wird von oben nach unten abgearbeitet!

 

Sie bearbeiten die Liste mit den Schaltflächen oberhalb der Liste:

Neu. Erstellt ein neues Recht. Über die Schaltfläche wählen Sie aus einem Menü, welchen Typ Sie erstellen.

Bearbeiten. Bearbeitet ein markiertes Recht.

Löschen. Löscht das markierte Recht.

Alle löschen. Löscht alle markierten Rechte.

Hoch. Verschiebt ein Recht in der Liste eine Position nach oben.

Runter. Verschiebt ein Recht in der Liste eine Position nach unten.

 

Definieren Sie einen Rechtetyp, einen Wert und ob der Rechtetyp gleich oder ungleich diesem Wert sein muss, damit ein Zugriffsrecht besteht. Besteht Ihre Berechtigung aus mehreren Rechten, wählen Sie ein logisches und oder oder, um die Beziehung zum nächsten Recht zu definieren. Haben Sie alle Rechte definiert, bestätigen Sie Ihre Eingaben über OK. Die Berechtigung kann nun anhand ihrer ID den entsprechenden E-Skripten zugewiesen werden.

Rechtetypen:

HAN kennt sechs unterschiedliche Typen von Rechten:

Hostname. Bindet ein Recht an einen bestimmten Hostnamen.

IP-Adresse. Bindet ein Recht an eine bestimmte IP-Adresse oder einen IP-Bereich.

 

tip Bei der Eingabe von IP-Adressen und Hostnamen ist die Verwendung der Wildcard „*" erlaubt.

 

Variable. Überprüft, ob eine bestimmte Variable im Environment einen bestimmten Wert hat.

AD-Benutzer. Prüft auf einen bestimmten AD-Benutzer.

AD-Benutzergruppe. Prüft auf Zugehörigkeit zu einer bestimmten AD-Benutzergruppe.

Benutzer-OU. Prüft auf Zugehörigkeit zu einer bestimmten Benutzer-OU.