E-Skriptverwaltung

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Zentrales Element bei der Arbeit mit HAN ist die HAN E-Skriptverwaltung. Sie verwalten dort Ihre Onlineressourcen (E-Skripte), die über HAN zur Verfügung gestellt werden. Sie öffnen die E-Skriptverwaltung über die Desktopverknüpfung HAN Tools. Im Hauptfenster der E-Skriptverwaltung sehen Sie alle vorhandenen E-Skripte im Überblick und haben Zugriff auf weitere Funktionen:

 

hanadm01

 

Die E-Skriptverwaltung besteht aus folgenden Elementen:

A. Programmmenü. Zugriff auf Programmfunktionen und Hilfsprogramme. Eine Übersicht über das Programmmenü lesen Sie im Kapitel „Programmmenü".

B. Menüband. Zugriff auf die zentralen Aufgaben der E-Skriptverwaltung.

C. Filterleiste. Suchfunktion für E-Skripte. Um die Filterleiste einzublenden, klicken Sie im Menüband Filter.

D. E-Skriptauswahl. Listet alle HAN E-Skripte, die den in der Filterleiste und im Abfragefenster gewählten Kriterien entsprechen.

F. Abfrageleiste. Listet alle vorhandenen Datenbankabfragen. Die Abfrageleiste verfügt über mehrere Registerkarten und eine eigene Symbolleiste, mit der Sie Abfragen anwenden und bearbeiten. Nach Anwendung werden in der E-Skriptauswahl nur noch E-Skripte gezeigt, die den in der Abfrage geltenden Kriterien entsprechen. Wie Sie Abfragen verwalten, lesen Sie im Kapitel „Abfragen verwalten". Wie Sie mit Abfragen arbeiten, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/Abfragen nutzen".

 

Registerkarten des Abfragefensters:

A bis Z. Fragt Ihre E-Skripte nach Kriterien der A-bis-Z-Liste ab.

Benutzer. Fragt E-Skripte nach Kriterien ab, die Sie selbst bestimmen. Listet alle von Ihnen selbst erstellten Abfragen.

EZB. Fragt E-Skripte ab, die aus der EZB importiert wurden.

 

Wie Sie mit der E-Skriptauswahl und der Filterleiste arbeiten, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/E-Skripte". Wie Sie E-Skripte unter Verwendung des Skriptgenerators bearbeiten, lesen Sie im Kapitel „Onlineressourcen über HAN bereitstellen/HAN E-Skripte erstellen/Mit manueller Skriptaufnahme".

 

Aufgaben der E-Skriptverwaltung:

E-Skripte verwalten: Erstellen, Bearbeiten, Duplizieren, Löschen, Testen, Eigenschaften von E-Skripten bearbeiten. Wie Sie E-Skripte verwalten, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/E-Skripte". Welche Eigenschaften E-Skripte haben und wie Sie sie bearbeiten, lesen Sie im Kapitel „E-Skripteigenschaften".

Abfragen verwalten: Der Abfragemechanismus ist ein Gruppierungs- und Kategorisierungskonzept, das E-Skripte anhand Ihrer Eigenschaften aus der Datenbank abfragt. E-Skripte können dementsprechend Mitglied mehrerer Abfragen sein, wenn Sie gemeinsame Eigenschaften haben. Wie Sie mit Abfragen arbeiten, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/Abfragen verwalten".

 

Zusätzliche Funktionen in der E-Skriptverwaltung:

Die HAN E-Skriptverwaltung ist das zentrale Systemprogramm von HAN. Deshalb erreichen Sie diverse zusätzliche Verwaltungsprogramme von HAN ausschließlich über die E-Skriptverwaltung. Folgende Programme starten Sie über die E-Skriptverwaltung:

Skriptaufnahme: Nach dem Erstellen eines neuen E-Skripts wählen Sie, automatisch die Skriptaufnahme zu starten.

Skripteditor: Nach dem Erstellen eines neuen E-Skripts wählen Sie, automatisch den Skripteditor zu starten. Wie Sie mit dem Skripteditor arbeiten, lesen Sie im Kapitel „Skripteditor". Über die Bearbeiten-Funktion der E-Skriptverwaltung bearbeiten Sie vorhandene E-Skripte auch im Nachhinein im Skripteditor.

E-Skripteigenschaften: Über die E-Skripteigenschaften definieren Sie verschiedene Eigenschaften eines E-Skripts, wie z.B. Objekteigenschaften, Liste der erlaubten Domänen, Anmeldedaten für eine Anmeldung an der Onlineressource oder Lizenzierung und Protokollierung. Welche Eigenschaften E-Skripte haben, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/E-Skripte/E-Skripteigenschaften".

Export/Import von E-Skripten: Sie exportieren Ihre E-Skripte für einen späteren Import oder importieren zuvor exportierte E-Skripte. Die Importfunktion finden Sie im Programmmenü unter Importieren. Die Exportfunktion finden Sie im Menüband (Exportieren). Wie Sie E-Skripte importieren, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/Import von E-Skripten". Wie Sie E-Skripte exportieren, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/Export von E-Skripten".

HAN Diagnose: Zeigt detaillierte Informationen zu ihrem HAN System wie Server- und Lizenzinformationen und das aktuelle HAN Environment. Wie Sie mit der HAN Diagnose arbeiten, lesen Sie im Kapitel „HAN Diagnose".

Hilfsprogramme

 

Befehle des Menübands:

Folgende Schaltflächen finden Sie im Menüband der E-Skriptverwaltung:

HAN Tools. Öffnet die HAN Tools.

Neu. Erstellt ein neues HAN E-Skript.

Kopieren. Kopiert das markierte E-Skript.

Umbenennen. Benennt das E-Skript um.

Löschen. Löscht einen in der E-Skriptauswahl markiertes E-Skript.

Eigenschaften. Öffnet die Eigenschaften eines markierten E-Skripts. Welche Eigenschaften ein E-Skript hat und wie Sie sie bearbeiten, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/E-Skripte".

E-Skripte bearbeiten. Öffnet das markierte E-Skript zum Bearbeiten im Skripteditor. Wie Sie mit dem Skripteditor arbeiten, lesen Sie im Kapitel „Skripteditor".

Test. Testet das markierte E-Skript.

Exportieren. Exportiert die markierten E-Skripte als Austauschdatei in den HAN Austauschordner.

Filter. Zeigt in der E-Skriptauswahl eine Filterleiste, in der Sie für jede Spalte einen Suchbegriff eingeben. Die Eingabe eines Suchbegriffs filtert die Ansicht der E-Skriptauswahl, so dass nur noch E-Skripte gezeigt werden, die in der entsprechenden Spalte mit dem Suchbegriff übereinstimmen.

Spalten. Öffnet einen Dialog, in dem Sie die in der E-Skriptauswahl gezeigten Spalten wählen.

Schnellsuche. Sucht in der HAN Datenbank anhand einer Zeichenkette entweder nach einer HAN ID oder einem E-Skript-Titel und zeigt das E-Skript in der E-Skriptauswahl. Wie Sie die Schnellsuche verwenden, lesen Sie im Abschnitt „Schnellsuche".

Anhalten. Stoppt die aktuell ausgeführte Abfrage.

Zurücksetzen. Setzt die Abfrage zurück. In der E-Skriptansicht werden wieder alle E-Skripte gezeigt.

Aktualisieren. Aktualisiert die E-Skriptauswahl.

Abfrageleiste. Zeigt oder verbirgt das Abfragefenster. Das Abfragefenster listet alle im HAN System vorhandenen Abfragen. Wie Sie mit Abfragen arbeiten, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/Abfragen verwalten".

 

Befehle der Symbolleiste im Abfragefenster:

Laden. Wendet die markierte Abfrage an und lädt E-Skripte gemäß der Abfragekriterien.

Erstellen. Erstellt eine neue benutzerdefinierte Abfrage.

Kopieren. Kopiert die markierte Abfrage.

Bearbeiten. Bearbeitet die markierte Abfrage.

Löschen. Löscht die markierte Abfrage.

Zuklappen. Zeigt nur Kategorien.

Aufklappen. Zeigt Kategorien und Abfragen.

 

Vorgaben für die Verwaltung von E-Skripten definieren Sie in den HAN Einstellungen, in der Sektion Global auf der Seite E-Skripte. Eine Beschreibung dieser Vorgaben lesen Sie im Kapitel „HAN Komponenten/HAN Einstellungen/Global/E-Skripte".

Schnellsuche:

Die Schnellsuche sucht nach einem oder mehreren E-Skripten in der HAN Datenbank und zeigt diese in der E-Skriptauswahl. Dabei ignoriert die Schnellsuche alle aktiven Abfragen.

 

1. Sie starten die Schnellsuche, indem Sie im Menüband Schnellsuche klicken. Dies öffnet den Dialog Schnellsuche:

 

scriptadm_search01

 

2. Unter HAN ID geben Sie einen Ausdruck ein, der die HAN ID beschreibt oder unter Titel einen Ausdruck, der den Titel des E-Skripts beschreibt. Sie können auch beide Suchausdrücke kombinieren.

 

warning Beachten Sie, dass die Schnellsuche alle vorhandenen E-Skripte durchsucht. Sind die Suchausdrücke zu allgemein, kann die Suche entsprechend lange dauern.

 

3. Klicken Sie OK, um die Suche zu starten. In der E-Skriptauswahl werden alle E-Skripte gezeigt, auf die die Suchausdrücke zutreffen.

 

CSV-Import:

Im CSV-Import importieren Sie E-Skripte aus CSV-Dateien. Sie starten den CSV-Import im Programmmenü über Daten/CSV-Import:

 

warning Der CSV-Import ist nicht die einzige Methode, E-Skripte in HAN zu importieren. Sie können auch HAN Austauschdateien verwenden. Wie Sie E-Skripte importieren, lesen Sie im Kapitel „Verwaltung von HAN Ressourcen/E-Skripte/Import von E-Skripten".

 

warning Die CSV-Datei muss für einen Import in HAN Unicode-codiert sein.

 

csv_import01

 

CSV-Datei. Die zu importierende CSV-Datei. Die Auswählen-Schaltfläche öffnet einen Dateidialog zur Auswahl der Datei. Die Bearbeiten-Schaltfläche öffnet die CSV-Datei im Windows Editor, um sie zu bearbeiten (z.B. Speichern im Unicode-Format).

1. Eigenschaft. Speichert eine frei wählbare Eigenschaft als erste Objekteigenschaft des E-Skripts. Diese kann über Abfragen abgefragt werden. Die Eingabe einer 1. Eigenschaft ist optional.

Existierende IDs. Definiert, wie mit bereits vorhandenen E-Skripten verfahren wird, die die gleiche HAN ID haben wie aus der CSV-Datei importierte:

werden mit einer neuen, eindeutigen ID erzeugt. HAN erstellt trotzdem ein E-Skript, das aber eine neue HAN ID erhält.

werden überschrieben (HINWEIS: Die Start-URL wird nicht überschrieben!). HAN überschreibt das vorhandene E-Skript. Beachten Sie, dass die Start-URL nicht überschrieben werden kann und somit die Start-URL des vorhandenen Skripts beibehalten wird.

werden übersprungen. E-Skripte, die bereits vorhanden sind, werden nicht importiert.

 

CSV-Datenspalten. Listet die in der CSV-Datei vorhandenen Datenspalten. Titel und Start-URL sind mindestens erforderlich. Mit den Schaltflächen oberhalb der Liste entfernen Sie Einträge aus der Liste oder ändern deren Position.

Verfügbare HAN Felder. Listet alle verfügbaren HAN Felder, die von HAN aus der CSV-Datei importiert werden können, aber zurzeit nicht verwendet werden. Mit der Schaltfläche oberhalb der Liste verschieben Sie einen Eintrag in die Liste CSV-Datenspalten, damit diese E-Skripteigenschaft aus der CSV-Datei ausgelesen wird.

Trennzeichen. Definiert, welches Trennzeichen zwischen den Spalten eines Datensatzes in der CSV-Datei verwendet wird:

Definiertes Zeichen. Verwendet ein definiertes Zeichen, dass Sie in dem Eingabefeld eingeben.

Tabulator. Verwendet einen Tabulator als Trennzeichen.

 

Der erste Datensatz der CSV-Datei beinhaltet die Spaltennamen. Beim Import ignoriert HAN den ersten Datensatz der CSV-Datei, da dieser Spaltentitel enthält.