HAN Webservice

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Der HAN Webservice ist ein Dienst, mit dem sämtliche Webfunktionalitäten von HAN realisiert werden. Der HAN Webservice wird bei der Installation automatisch mit installiert. Sie konfigurieren den HAN Webservice in den HAN Systemeinstellungen. Sie öffnen die HAN Systemeinstellungen über die Desktopverknüpfung HAN Tools, HAN - Servereinstellungen oder in der Windows Systemsteuerung über System und Sicherheit/H+H HAN. Auf der Seite HAN Webservice konfigurieren Sie die Einstellungen des HAN Webservice:

 

webservice02

 

Sie haben Zugriff auf folgende Funktionen:

Dienst:

Sie steuern den Dienst über das Menüband. Über die Schaltflächen Start, Stopp sowie Neustart starten und beenden Sie den Webservice. Unter Protokolle öffnen Sie über die Schaltflächen Fehlerprotokoll und Zugriffsprotokoll die entsprechenden Protokolldateien. Die Schaltfläche Protokolle löschen löscht die Protokolldateien.

Zertifikate:

Unter Datei sehen Sie, welche Zertifikatsdatei verwendet wird. Mit der Bearbeiten-Schaltfläche öffnen Sie einen Assistenten, um ein offizielles Zertifikat zu importieren oder ein selbstsigniertes (temporäres) Zertifikat zu erzeugen. Die Info-Schaltfläche zeigt Detailinformationen zum derzeit verwendeten Zertifikat.

 

warning Selbstsignierte Zertifikate sollten Sie nur zu Testzwecken verwenden!

 

Wie Sie ein Zertifikat importieren, lesen Sie in der Onlinehilfe im Kapitel „HAN Systemeinstellungen/HAN Webservice/Zertifikate beantragen und importieren". Wie Sie selbstsignierte Zertifikate erstellen, lesen Sie in der Onlinehilfe im Kapitel „HAN Systemeinstellungen/HAN Webservice/Selbstsignierte Zertifikate erstellen".

Konfiguration:

Unter Konfiguration konfigurieren Sie den HTTP- und HTTPS-Port von HAN und definieren, auf welchen IP-Adressen der HAN Webserver horcht.

Protokolle:

Über die Schaltflächen öffnen Sie das Fehler- und Zugriffsprotokoll des Webservice und löschen beide Protokolle (Datenschutzfunktion).