LDAP-Konfiguration

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

HAN unterstützt die Abfrage von Benutzerdaten aus einem zentralen Verzeichnis mit folgenden Schemata:

Microsoft LDAP

OpenLDAP

Netscape LDAP

 

Die Seite LDAP definiert den Zugang, der von HAN für das Auslesen und Überprüfen von LDAP-Zugriffsrechten verwendet wird:

 

warning Nach Änderungen von Einstellungen auf der Seite LDAP müssen Sie den HAN Webserver neu starten. Wie Sie den HAN Webserver neu starten, lesen Sie im Kapitel „HAN Systemeinstellungen".

 

sett_auth_ldap01

 

Server. Name des LDAP-Servers.

DN. Distinguished Name des Verzeichnisses, in dem der Benutzer abgelegt ist.

Benutzer. Benutzername zur Anmeldung am LDAP-Server.

Kennwort. Kennwort zur Anmeldung am LDAP-Server.

SSL-Verschlüsselung verwenden. Aktiviert SSL-Verschlüsselung für die Anmeldung.

Zertifikatsfehler ignorieren. Bei der Anmeldung am LDAP-Server werden fehlerhafte SSL-Zertifikate ignoriert.

LDAP-Schnittstelle. Definiert die verwendete Version der LDAP-Schnittstelle.

Benutzerattribut. Attribut, mit dem der Benutzer im DNS abgebildet wird.

Gruppenattribut. Name des Attributs.

Gruppenwert. Wert, der definiert, ob es sich um eine Gruppe handelt.

Mitglieder. Attribut, in dem Mitglieder definiert werden.

 

Über LDAP-Vorgabe werden die Standardeinstellungen für einen LDAP-Server eingetragen werden. Sie wählen aus drei Gruppen-Schemata: Microsoft LDAP-Server, Netscape LDAP-Server, OpenLDAP-Server. Sollten die benötigten Vorgaben vom Standard abweichen, sind diese beim Administrator des LDAP-Servers zu erfragen.

Es besteht die Möglichkeit, SSL-Verschlüsselung zu verwenden.

 

Die Schaltfläche Test öffnet einen Dialog, der die eingetragenen Werte dafür verwendet, sich mit dem LDAP-Server zu verbinden und eine Liste gemäß den Einstellungen anzuzeigen. Werden in diesem Dialog nicht Ihre LDAP-Daten angezeigt, sind die Werte für den LDAP-Zugriff noch nicht korrekt.

 

Ein Beispiel für die LDAP-Konfiguration mit Microsoft LDAP (Name des Domänencontroller: DC01, Domäne: bibliothek.lokal, Windows 2003 Domäne):

 

ldap_sett_example

 

Server = DC01

Port = 389

DN = DC=bibliothek,DC=lokal

Benutzer = User@bibliothek.lokal

 

Ein Beispiel für die LDAP-Konfiguration mit OpenLDAP:

 

ldap_sett_example_openldap

 

Server = DC01

Port = 389

DN = DC=bibliothek,DC=lokal

Benutzer = cn=user,dc=bibliothek,dc=lokal