E-Skripte

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Auf dieser Seite definieren Sie die Eigenschaften und Voreinstellungen von E-Skripten:

 

sett_global_eskripts01

 

E-Skripte protokollieren. Alle neu erstellten E-Skripte werden entsprechend der Einstellung protokolliert:

Deaktiviert. Die Protokollierung von neuen E-Skripten ist generell deaktiviert.

Mit dem Titel als Protokoll-ID. Neue E-Skripte werden mit dem Titel als Protokoll-ID protokolliert.

Mit der HAN ID als Protokoll-ID. Neue E-Skripte werden mit der HAN ID als Protokoll-ID protokolliert.

 

E-Skript ist anfänglich deaktiviert. Alle neu erstellten E-Skripte sind zunächst deaktiviert und müssen manuell aktiviert werden.

HTML-Seite. Wird gezeigt, wenn ein deaktiviertes E-Skript aufgerufen wird. Über die Auswählen-Schaltfläche wählen Sie eine HTML-Datei.

Proxy verwenden. Definiert, ob und welche Proxy-Server bei der Kommunikation über HTTP und HTTPS verwendet werden.

Liste global erlaubter Domänen. Editierbare Liste von Domänen, die in E-Skripten immer vorhanden/erlaubt sind. In diese Liste tragen Sie Domänen von Anbietern ein, die Sie global benötigen, damit Ihre E-Skripte funktionieren.

 

Sie bearbeiten die Liste der global erlaubten Domänen mit den Schaltflächen oberhalb der Liste:

Neu. Erstellt einen neuen Eintrag in der Liste.

Bearbeiten. Bearbeitet die markierte Domäne.

Löschen. Löscht den markierten Eintrag in der Liste.

Alle löschen. Löscht alle Einträge in der Liste.