Definieren von Abfragen

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Sie definieren Abfragen in der E-Skriptverwaltung. Alle Befehle zum Bearbeiten von Abfragen finden Sie in der Symbolleiste der Abfrageleiste.

 

1. In der E-Skriptverwaltung klicken Sie in der Symbolleiste der Abfrageleiste die Schaltfläche Neue Abfrage.

 

2. Im Dialog Benutzerdefinierte Abfrage der HAN E-Skripte geben Sie unter Abfrage den Titel der Abfrage ein. Optional geben Sie unter Beschreibung eine Beschreibung ein:

 

querydef01

 

3. In der Tabelle Abfrageausdrücke definieren Sie Abfrageausdrücke. Klicken Sie oberhalb der Tabelle die Schaltfläche Neu, um einen neuen Abfrageausdruck zu erstellen.

 

4. Im Dialog Feld zum Filter hinzufügen wählen Sie, welche Eigenschaft des E-Skripts abgefragt wird, z.B. den Titel.

 

5. In der Tabelle Abfrageausdrücke definieren Sie den neuen Abfrageausdruck:

 

warning Der Abfrageausdruck ist ein regulärer Ausdruck. Bei der Verwendung von Steuerzeichen müssen Sie auf eine korrekte Syntax achten!

 

querydef04

 

Unter Rolle wählen wir beginnt mit, unter Wert geben wir „H\+H" ein, um alle E-Skripte abzufragen, deren Titel mit den Zeichen „H+H" beginnt, aber trotzdem noch weitere Zeichen enthält. Der Backslash ist in diesem Fall notwendig, damit das „+" nicht als Steuerzeichen, sondern nur als Zeichen interpretiert wird.

 

6. Bei Bedarf definieren Sie weitere Abfrageausdrücke. Nach Definition aller Abfrageausdrücke bestätigen Sie mit OK. Die neue Abfrage wird in der E-Skriptverwaltung im Abfragefenster auf der Registerkarte Benutzer gezeigt.

 

Doppelklicken Sie die Abfrage, um Sie anzuwenden. Nach der Anwendung unserer Beispielabfrage werden nur noch E-Skripte, deren Titel mit „H+H" beginnt, gezeigt:

 

querydef06

 

Um die Anwendung der Abfrage zurückzusetzen, klicken Sie im Menüband, in der Sektion Abfrage, die Schaltfläche Zurücksetzen.