Einstellungen der Statistik

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

In den Einstellungen der Statistik konfigurieren Sie das HAN Statistikprogramm. Sie öffnen die Einstellungen über die Menüleiste, indem Sie Einstellungen wählen:

 

stat_sett01

 

Die Einstellungen konfigurieren die Berechnung von Daten und die Selektionsansicht:

Nur gefundene IDs berücksichtigen. Berechnet nur die Datensätze der IDs, die in der gewählten Periode vorhanden sind. Ist diese Option nicht aktiviert, werden Datensätze für alle IDs berechnet und mit 0 ausgewiesen, wenn Sie in der Periode nicht protokolliert wurden.

Nur die aktuelle Periode selektieren. Entsprechend der definierten Periodisierung (z.B. Monate) werden nur Daten der aktuellen Periode berechnet, wenn Sie in der Selektionsansicht Berechnen wählen.

Nur eine eingeschränkte Anzahl der Datensätze laden. Aktiviert die verkürzte Datensatzabfrage der Statistik. Diese lädt lediglich die aktuellsten Datensätze, um die Geschwindigkeit beim Abfragen der Daten zu erhöhen.

Anzahl der Datensätze. Definiert, wie viele der aktuellsten Datensätze geladen werden. Die Standardeinstellung ist 1000.

Auswahlmöglichkeiten der Protokollattribute. Berechnen Sie Daten nach bestimmten Protokollattributen, definieren Sie hier, wie die einzelnen Datensätze in der Berechnung berücksichtigt werden:

Die ausgewählten Attribute müssen im Datensatz vorhanden sein. Eines der gewählten Protokollattribute muss im Datensatz vorhanden sein, damit er in der Berechnung berücksichtigt wird.

Die ausgewählten Attribute dürfen im Datensatz nur einzeln auftreten. Die gewählten Protokollattribute dürfen nur einzeln in den Datensätzen vorhanden sein.

Im Datensatz müssen alle ausgewählten Attribute auftreten und es dürfen keine anderen Attribute vorhanden sein. Alle gewählten Protokollattribute müssen im Datensatz vorhanden sein, andere Protokollattribute dürfen nicht vorhanden sein.