H+H Software GmbH

Die Funktionsübersicht von HAN

Auf dieser Seite finden Sie alle Funktionen von Hidden Automatic Navigator aufgelistet.

Neue FunktionFunktionalität erweitert/optimiert

Generelle Funktionen

Bereitstellung einzelner Online-Datenbanken / E-Journale als individuelle Ressource mit fester Start-URL
Zuordnung von Eigenschaften (Lizenzen, Berechtigungen etc.) auf der Ebene der einzelnen Ressourcen
Automatische Anmeldung (Authentifizierung) beim Anbieter über IP-Adresse oder Login-Daten
Transparente und datenschutz konforme Zugriffs-Information für Content-Anbieter bei IP-Freischaltung
Moderne grafische Oberfläche zur Verwaltung der Online-Ressourcen (HAN E-Skriptverwaltung)
Konfigurierbare HAN A-Z-Liste (HTML-basierter Index) zur Bereitstellung der Online-Datenbanken / E-Journale
Zugriff aus jedem Browser ohne Installation eines Clients bzw. Veränderung der Computer- oder Browsereinstellungen
HAN Server basiert auf Reverse-Proxy-Technologie (Kommunikation zwischen Nutzer und Anbieter findet immer über HAN statt)
Volle HTML 5 Unterstützung (Online-Ressourcen auf Basis von WebSockets können über HAN genutzt werden)
Crawler-Schutz gegen unerwünschtes Indizieren der E-Journale
Bereitstellung einzelner Online-Datenbanken / E-Journale als individuelle Ressource mit fester Start-URL
Zuordnung von Eigenschaften (Lizenzen, Berechtigungen etc.) auf der Ebene der einzelnen Ressourcen
Automatische Anmeldung (Authentifizierung) beim Anbieter über IP-Adresse oder Login-Daten
Transparente und datenschutz konforme Zugriffs-Information für Content-Anbieter bei IP-Freischaltung
Moderne grafische Oberfläche zur Verwaltung der Online-Ressourcen (HAN E-Skriptverwaltung)
Konfigurierbare HAN A-Z-Liste (HTML-basierter Index) zur Bereitstellung der Online-Datenbanken / E-Journale
Zugriff aus jedem Browser ohne Installation eines Clients bzw. Veränderung der Computer- oder Browsereinstellungen
HAN Server basiert auf Reverse-Proxy-Technologie (Kommunikation zwischen Nutzer und Anbieter findet immer über HAN statt)
Volle HTML 5 Unterstützung (Online-Ressourcen auf Basis von WebSockets können über HAN genutzt werden)
Crawler-Schutz gegen unerwünschtes Indizieren der E-Journale

Infrastruktur

Microsoft Windows Server 2012, 2012R2, 2016, 2019 als HAN Server (Core-Server oder Server mit UI)
Flexible Hardwareanforderungen in Abhängigkeit von der Anzahl der Zugriffe (Skalierbares System)
Rechenzentrumsoptimierte Lösung (lokal oder cloudbasiert)
Ständige Optimierung der Kernel-Technologie (regelmäßige Updates)
Höchste Sicherheit des HAN-Servers auch in der Administration durch ausschließliche Erreichbarkeit über HTTP und HTTPS
Der HAN-Client unterstützt jedes 64bit-fähige Windows-Endgerät für die HAN Administration
Microsoft Windows Server 2012, 2012R2, 2016, 2019 als HAN Server (Core-Server oder Server mit UI)
Flexible Hardwareanforderungen in Abhängigkeit von der Anzahl der Zugriffe (Skalierbares System)
Rechenzentrumsoptimierte Lösung (lokal oder cloudbasiert)
Ständige Optimierung der Kernel-Technologie (regelmäßige Updates)
Höchste Sicherheit des HAN-Servers auch in der Administration durch ausschließliche Erreichbarkeit über HTTP und HTTPS
Der HAN-Client unterstützt jedes 64bit-fähige Windows-Endgerät für die HAN Administration

Authentifizierung und Autorisierung

Authentifizierung der Benutzer über bestehende Bibliothekssysteme (Aleph/ALMA, PICA, SISIS, VTLS/Chamo, Horizon, KOHA, ADIS, ...) oder Anmeldesysteme (z.B. LDAP, Datenbankenmit ODBC-Schnittstellen, Shibboleth oder OpenID Connect (z.B. Azure-AD))
Definition mehrerer Schnittstellen zu Anmeldesystemen möglich (z.B. für Zugriffe aus der Bibliothek über IP-Authentifizierung und für Zugriffe von zu Hause über Benutzerauthentifizierung über das Bibliothekssystem)
Option, zusätzliche Attribute in Abhängigkeit der definierten Anmeldesysteme auszulesen und diese als Environment-Variablen weiterzuverwenden
Definition individueller Berechtigungen, basierend auf Standorten (IP-Adressen oder DNS-Namen), LDAP-Mitgliedschaften oder Environment-Variablen
Authentifizierung über Client-Zertifikate
Kombination von Single-Sign-On (On-Campus) und klassischer Anmeldung (von extern)
Authentifizierung der Benutzer über bestehende Bibliothekssysteme (Aleph/ALMA, PICA, SISIS, VTLS/Chamo, Horizon, KOHA, ADIS, ...) oder Anmeldesysteme (z.B. LDAP, Datenbankenmit ODBC-Schnittstellen, Shibboleth oder OpenID Connect (z.B. Azure-AD))
Definition mehrerer Schnittstellen zu Anmeldesystemen möglich (z.B. für Zugriffe aus der Bibliothek über IP-Authentifizierung und für Zugriffe von zu Hause über Benutzerauthentifizierung über das Bibliothekssystem)
Option, zusätzliche Attribute in Abhängigkeit der definierten Anmeldesysteme auszulesen und diese als Environment-Variablen weiterzuverwenden
Definition individueller Berechtigungen, basierend auf Standorten (IP-Adressen oder DNS-Namen), LDAP-Mitgliedschaften oder Environment-Variablen
Authentifizierung über Client-Zertifikate
Kombination von Single-Sign-On (On-Campus) und klassischer Anmeldung (von extern)

Statistik

Zentrale, webbasierte, anbieterübergreifende Auswertung der statistischen Nutzung aller in HAN verwalteten Online-Ressourcen
Berechnung von Kreuztabellen (z.B. Auflösung der Nutzung von Online-Ressourcen eines Jahres, heruntergebrochen auf die monatliche Nutzung)
Berechnung der parallelen Nutzung von Online-Ressourcen pro Tag
COUNTER-kompatible Volltextanalyse
Export der berechneten Daten als CSV-Datei
Definition einer HAN Environment-Variablen als Kostenstelle (automatische Summierung der Nutzung basierend auf der Variablen)
Definition von Datengruppen (Benutzer, Stationen oder IDs) mit automatischer Summierung
Speichern von definierten Berechnungsgrundlagen zur Wiederverwendung
Frei definierbare Berechnungsgrundlagen (Benutzer, Stationen oder IDs)
Zentrale, webbasierte, anbieterübergreifende Auswertung der statistischen Nutzung aller in HAN verwalteten Online-Ressourcen
Berechnung von Kreuztabellen (z.B. Auflösung der Nutzung von Online-Ressourcen eines Jahres, heruntergebrochen auf die monatliche Nutzung)
Berechnung der parallelen Nutzung von Online-Ressourcen pro Tag
COUNTER-kompatible Volltextanalyse
Export der berechneten Daten als CSV-Datei
Definition einer HAN Environment-Variablen als Kostenstelle (automatische Summierung der Nutzung basierend auf der Variablen)
Definition von Datengruppen (Benutzer, Stationen oder IDs) mit automatischer Summierung
Speichern von definierten Berechnungsgrundlagen zur Wiederverwendung
Frei definierbare Berechnungsgrundlagen (Benutzer, Stationen oder IDs)

Metering

Überwachung der Datenmenge zwischen Anbieter und Benutzer, entweder auf der Ebene der Online-Ressource(n) oder der Benutzer
Automatische Sperre der Online-Ressource(n) oder der Benutzer nach Überschreitung des maximalen Datentransfers innerhalb von 24h für einen definierten Zeitraum
Automatische Benachrichtigung des Administrators über erfolgte Sperren
Protokollierung aller Sperren
Aufhebung der Sperre überWeb-Interface auch vor Ablauf des definierten Zeitraums möglich
Überwachung der Datenmenge zwischen Anbieter und Benutzer, entweder auf der Ebene der Online-Ressource(n) oder der Benutzer
Automatische Sperre der Online-Ressource(n) oder der Benutzer nach Überschreitung des maximalen Datentransfers innerhalb von 24h für einen definierten Zeitraum
Automatische Benachrichtigung des Administrators über erfolgte Sperren
Protokollierung aller Sperren
Aufhebung der Sperre überWeb-Interface auch vor Ablauf des definierten Zeitraums möglich

Vernetzung mit anderen Systemen (Web API und Discovery Services)

Nahtlose Integration in das Angebot der EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek Regensburg): Automatischer Import, Aktualisierung und Abgleich
Bereitstellung von Web-Schnittstellen zur Integration von HAN in bestehende Umgebungen. Wählen Sie, ob als Antwort ein URL-Redirect, ein JSON-Objekt oder ein frei definierbares HTML-Template gesendet wird:
- Schnittstelle zur Zuordnung einer Volltext-URL zu einer bestehenden HAN Ressource
- Schnittstelle, die Zustandsinformationen wie Berechtigungen, Lizenzinformationen (Anzahl der verfügbaren und belegten Lizenzen) etc. zu einer bestehenden HAN-Ressource ausgibt
- Schnittstelle, die prüft, ob zu einer Volltext-URL bereits eine HAN-Ressource (E-Skript) existiert und diese ansonsten erstellt. Anschließend wird der Benutzer über HAN zur Volltext-URL verlinkt
- Single-Sign-On-Unterstützung in derWeb API bspw. Für automatische Anmeldung aus Intranet-Seiten
Intelligente Verlinkung aus Meta-Suchmaschinen (z.B. Google Scholar) auf externe Ressourcen, wenn für diese ein HAN E-Skript vorhanden ist
Integration von Discovery Services (EDS, Primo, Summon, VuFind, Lukida und andere)
Integration von Linksolver (SFX, Ovid, Linksolver von EDS und andere)
Nahtlose Integration in das Angebot der EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek Regensburg): Automatischer Import, Aktualisierung und Abgleich
Bereitstellung von Web-Schnittstellen zur Integration von HAN in bestehende Umgebungen. Wählen Sie, ob als Antwort ein URL-Redirect, ein JSON-Objekt oder ein frei definierbares HTML-Template gesendet wird:
- Schnittstelle zur Zuordnung einer Volltext-URL zu einer bestehenden HAN Ressource
- Schnittstelle, die Zustandsinformationen wie Berechtigungen, Lizenzinformationen (Anzahl der verfügbaren und belegten Lizenzen) etc. zu einer bestehenden HAN-Ressource ausgibt
- Schnittstelle, die prüft, ob zu einer Volltext-URL bereits eine HAN-Ressource (E-Skript) existiert und diese ansonsten erstellt. Anschließend wird der Benutzer über HAN zur Volltext-URL verlinkt
- Single-Sign-On-Unterstützung in derWeb API bspw. Für automatische Anmeldung aus Intranet-Seiten
Intelligente Verlinkung aus Meta-Suchmaschinen (z.B. Google Scholar) auf externe Ressourcen, wenn für diese ein HAN E-Skript vorhanden ist
Integration von Discovery Services (EDS, Primo, Summon, VuFind, Lukida und andere)
Integration von Linksolver (SFX, Ovid, Linksolver von EDS und andere)

Rollenbasierte Administration

Sichere Verwaltung der HAN-Ressourcen durch rollenbasierte Administration:
- Serveradministration (HAN Administrator) mit allen Rechten
- Benutzeradministration zum Anlegen und Verwalten der administrativen Konten
- Techniker erhält nur Zugriff auf das Eventlog des HAN Servers
- E-Skriptverwaltung
- Statistiker
Komplette Administration über den HAN-Client (optimiert für den Betrieb in Rechenzentren)
- sicherer Zugriff von jedem Gerät das den HAN Server erreicht
- keine zusätzliche Port-Freischaltung oder sonstige Anpassungen in der Firewall notwendig (Zugriff ausschließlich über HTTPS)
Bereitstellung von eigenen, administrativen Konten in der HAN Benutzerverwaltung oder Nutzung von existierenden Windowskonten (unabhängig von Domänenmitgliedschaften durch die Nutzer-SID)
Konfigurierbare automatische Anmeldung am HAN Server beim Start des Clients
Sichere Verwaltung der HAN-Ressourcen durch rollenbasierte Administration:
- Serveradministration (HAN Administrator) mit allen Rechten
- Benutzeradministration zum Anlegen und Verwalten der administrativen Konten
- Techniker erhält nur Zugriff auf das Eventlog des HAN Servers
- E-Skriptverwaltung
- Statistiker
Komplette Administration über den HAN-Client (optimiert für den Betrieb in Rechenzentren)
- sicherer Zugriff von jedem Gerät das den HAN Server erreicht
- keine zusätzliche Port-Freischaltung oder sonstige Anpassungen in der Firewall notwendig (Zugriff ausschließlich über HTTPS)
Bereitstellung von eigenen, administrativen Konten in der HAN Benutzerverwaltung oder Nutzung von existierenden Windowskonten (unabhängig von Domänenmitgliedschaften durch die Nutzer-SID)
Konfigurierbare automatische Anmeldung am HAN Server beim Start des Clients

Ressourcenverwaltung

Zentrale Administration aller Ressourcen in der HAN E-Skriptverwaltung
Tabellarische Darstellung der verwalteten Ressourcen (Export über CSV-Dateien)
Definition von benutzerdefinierten Abfragen über die Eigenschaften einer HAN Online-Ressource (HAN E-Skript)
Überwachung und Begrenzung der zeitgleichen Nutzung einer Online-Ressource (Lizenzen)
Export und Import von Online-Ressourcen (auch über CSV-Dateien)
Effektive Bearbeitung der Online-Ressourcen durch Multiselektion (z.B. um allen E-Skripten eines Anbieters eine gemeinsame Berechtigung zuzuweisen)
Kopieren der Anmeldelogik zwischen den E-Skripten möglich
Zentrale Administration aller Ressourcen in der HAN E-Skriptverwaltung
Tabellarische Darstellung der verwalteten Ressourcen (Export über CSV-Dateien)
Definition von benutzerdefinierten Abfragen über die Eigenschaften einer HAN Online-Ressource (HAN E-Skript)
Überwachung und Begrenzung der zeitgleichen Nutzung einer Online-Ressource (Lizenzen)
Export und Import von Online-Ressourcen (auch über CSV-Dateien)
Effektive Bearbeitung der Online-Ressourcen durch Multiselektion (z.B. um allen E-Skripten eines Anbieters eine gemeinsame Berechtigung zuzuweisen)
Kopieren der Anmeldelogik zwischen den E-Skripten möglich

Die genannten Marken sind z.T. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers.